Wir arbeiten nur mit Qualitätsstickgarn

 

POLYESTER ODER VISKOSE?

 

Unterschiede, die der Kunde spürt…
Nehmen wir ein alltägliches Beispiel: Ein hochwertiges Textilprodukt soll sein gesticktes Markenlabel erhalten und mit einer komplexen Applikation veredelt werden. In einem solchen Fall steht die Qualität des Markenzeichens und der Stickerei synonym für das Produkt, böse Zungen würden sogar behaupten, dass erst das Markenzeichen die Textilie überhaupt zum Produkt erhebt. In jedem Fall besteht die Gefahr, dass aus einer möglichen Fehlerhaftigkeit der Stickerei vom Endkunden eine mindere Produktqualität abgeleitet wird.

Bei dem Vergleich zwischen Viskose und Polyester nimmt der Kunde ein Qualitätsgefälle u. U. auf verschiedenen Ebenen wahr. Optisch stehen die Brillanz und der weiche natürliche Glanz von Viskose dem eher künstlichen Glanz von Polyester gegenüber. Der Hautkontakt mit beiden Materialien vertieft diesen Eindruck: Viskose erscheint weich und samtig, Polyester deutlich härter. Dies kann den Tragekomfort bzw. Wohlfühlcharakter eines Kleidungsstücks maßgeblich bestimmen.

Wir beraten Sie gerne…